26Jul
Lachyoga

Kurs: Lachyoga 2016

Wir lachen beim Lachyoga nicht weil wir fröhlich sind, sondern nach dem Lachyoga sind wir fröhlich, weil wir gelacht haben.

Denn unsere Gefühlsebene wird aktiviert, es entsteht ein liebevollerer Umgang mit uns selbst und auch mit unseren Mitmenschen. Die Abwehrkräfte des Körpers werden gestärkt und die Lebensfreude wird erhöht. Jeder kann die einfachen Übungen erlernen. Lachen hat keine schädlichen Nebenwirkungen.

Eine typische Lachyoga-Stunde beginnt mit einigen Begrüßungs- und Entspannungsübungen. Lockerungs- und Atemübungen machen Körper und Geist lachbereit. Viele verschiedene Formen des Lachens werden ausprobiert, jeder findet eine Übung, die ihn besonders anspricht. So steigt der Lachpegel von Übung zu Übung. Gleichzeitig lernen Sie Übungen, welche Sie auch allein praktizieren und in ihren Alltag einbauen können, um häufiger und freier zu lachen. Höhepunkt und Ende der Stunde ist das gemeinsame freie Lachen. In Wellen stecken sich alle immer wieder lachend gegenseitig an bis das Lachen schließlich verebbt, weil alle atemlos und erschöpft sind. “Ausgepowert” und befreit tritt man den Heimweg an.

Der Kurs umfasst 6 Lachabende mit einer Dauer von je 60 Minuten, alle 14 Tage, jeweils Dienstag von 18:30-19:30 Uhr.

Kosten: 79,- Euro

Kursbeginn: 27. September 2016

Bitte bequeme Kleidung, eventuell dicke Socken und eine Decke mitbringen.